Herzlich willkommen auf den Internet Seiten des TV Langenlonsheim!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Veröffentlichungen, die sich sowohl an Mitglieder des Vereins, unsere Kursteilnehmer als auch an alle Interessenten richten.

Wir haben derzeit über 600 Mitglieder zwischen 2 und 90 Jahren, die unser vielfältiges Angebot nutzen. Im Verzeichnis in der linken Spalte sehen Sie eine Übersicht, die Sie zu Detailinformationen führt.

Der Verein versteht sich als Dienstleister für seine Mitglieder und möchte diesen ein breites Spektrum an Sportarten anbieten. Der Schwerpunkt liegt auf Breiten- und Gesundheitssport, aber auch unsere wettkampforientierten Kickboxer haben bei uns einen wichtigen Platz. Mehrfache Auszeichnungen durch Sportbund und Fachverbände unterstreichen die hohe Qualität unseres Angebots.

Satzung und Anmeldeformular finden Sie links unten im Menu, rechts als pdf eine vollständige Übersicht unseres Angebotes, einfach die Grafik anklicken. Das umfangreiche Fotoalbum vermittelt einen optischen Eindruck unserer Aktivitäten. Für Fragen oder Anregungen zu unserem Angebot und unseren Webseiten sind wir dankbar, schreiben Sie uns eine E-Mail.

German Open 2017 in München

Am 17.03.2017 begaben sich eine kleine Gruppe von 11 Personen des Fightteams Lalo auf die lang vorbereitete Reise nach München zur „German Open“ der größten Kickboxveranstaltung der WAKO Deutschland e.V. Es waren 1300 Fighter aus 17Nationen am Start.
Für uns alle war es ein beeindruckendes Erlebnis auf so einem tollen durchorganisierten Event teilzunehmen.
Laura Beucher aus Weiler konnte in der Disziplin A-Jugend +65kg Leichtkontakt mit dem 2.Platz abschließen. Emil Eberhard aus Büdesheim wurde auf seinem 2.Turnier bei den Newcomern -145cm Pointfight mit dem 3.Platz belohnt. Für die 2 Kämpfer Michael Ruby und Theresa Pekrul reichte es leider nicht für das Siegerpodest. Man muss allen Kämpfern den absoluten Respekt entgegen bringen auf so einem hochkarätigen Turnier zu starten um sich mit den besten Kickboxern zu messen. Alle waren am Ende total glücklich mit so einer tollen Truppe ein schönes Wochenende in München verbracht zu haben.

Kampfrichterseminar 2017

Am Samstag den 04.März 2017 fand der erste Kampfrichterlehrgang mit dem neuen Kampfrichterreferenten Michael Mavris statt. In den Räumlichkeiten des TV Langenlonsheim trafen sich 19 Personen zur Lizenzverlängern und einige zur Kampfrichter C-Lizenz Ausbildung. Auch 4 Mitglieder vom TV Lalo haben sich für eine Ausbildung zum Kampfrichter entschieden. In dem ersten 4 stündigen Seminar wurde das komplette Regelwerk mit den neuen Regelungen erläutert. Nun müssen sie noch eine praktische u. theoretische Prüfung absolvieren.
Wir wünschen ihnen viel Glück und danken für ihr Engagement.

Senioren aktiv in der 5. Jahreszeit

Die Seniorengruppe des TV Langenlonsheim zeigte sich besonders aktiv in der 5. Jahreszeit.
Mit ihren einstudierten Tänzen erfreuten sie nicht nur die Bewohner des Seniorenzentrums, sondern auch die Gäste und Besucher des Kreppelkaffees bei der evang. Frauenhilfe.

Wer bei der Seniorentanzgruppe mitmachen möchte, ist immer mittwochs von 16.15 – 17.15 Uhr in der Gemeindehalle Langenlonsheim willkommen.

2.Platz für die Mannschaft der Leichtathletikabteilung beim Kinderleichtathletik-Bahnabschluss in Gau Algesheim

Am Samstag, den 24.09.2016 startete eine Mannschaft U10 (8- und 9 jährige) der Leichtathletikabteilung beim Kinderleichtathletik- Bahnabschluss in Gau Algesheim.
Bei traumhaften Herbstwetter gingen für unsere Mannschaft folgende 10 Kinder an den Start:
Maiju Braun, Adem Boudina, Anna Feuerer, Mara Fritz, Lilly Günther, Fabian Kessel, Sami Sabanovic, Lena Schuck, Saskia Weiland und Alina Wicke.
Der Tag startete mit einem gemeinsamen Aufwärmen aller Mannschaften. Bei der U10 waren 6 Mannschaften am Start und die Konkurrenz war dadurch sehr groß. Zuerst stand der „Team Biathlon“ auf dem Programm, bei dem 6 Kinder aus unserer Mannschaft an den Start gingen. Ziel war es, eine Aufgabe schnellstmöglich zu bewältigen, bei der Laufausdauer und Wurfgeschick gefragt waren. Danach ging es zum Drehwurf. Hier sollten die Kinder so weit wie möglich einen Tennisring werfen. Zum Schluss kam der Stabweitsprung an die Reihe. Die Kinder sollten mit einen Stab anlaufen, ihn einstechen, abspringen, sich vom Stab tragen lassen und sicher landen. Hier hatten die Kinder sehr viel Spaß.
Beim Hallensportfest im Frühjahr in Gau Algesheim war die Mannschaft noch auf Platz 5. Am Samstag erreichten sie beim Bahnabschluss einen verdienten 2. Platz.
Der Trainingsfleiß unserer Jungs und Mädchen wurde dadurch belohnt!

Es hat uns sehr viel Spaß mit euch gemacht
Sandra und Barbara Reißner