Herzlich willkommen auf den Internet Seiten des TV Langenlonsheim!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Veröffentlichungen, die sich sowohl an Mitglieder des Vereins, unsere Kursteilnehmer als auch an alle Interessenten richten.

Wir haben derzeit ca. 550 Mitglieder zwischen 2 und 90 Jahren, die unser vielfältiges Angebot nutzen. Im Verzeichnis in der linken Spalte sehen Sie eine Übersicht, die Sie zu Detailinformationen führt.

Der Verein versteht sich als Dienstleister für seine Mitglieder und möchte diesen ein breites Spektrum an Sportarten anbieten. Der Schwerpunkt liegt auf Breiten- und Gesundheitssport, aber auch unsere wettkampforientierten Kickboxer haben bei uns einen wichtigen Platz. Mehrfache Auszeichnungen durch Sportbund und Fachverbände unterstreichen die hohe Qualität unseres Angebots.

Satzung und Anmeldeformular finden Sie links unten im Menu, rechts als pdf eine vollständige Übersicht unseres Angebotes, einfach die Grafik anklicken. Das umfangreiche Fotoalbum vermittelt einen optischen Eindruck unserer Aktivitäten. Für Fragen oder Anregungen zu unserem Angebot und unseren Webseiten sind wir dankbar, schreiben Sie uns eine E-Mail.

Weihnachtsgruß

Liebe Mitglieder des TV Langenlonsheim, liebe Übungsleiter, liebe Kolleginnen im Vorstand,

ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk der besonderen Art stellt für unseren Turnverein der kürzlich geschlossene Vertrag über ein günstiges Erbbaurecht für den Bau unserer multifunktionalen Sporthalle dar. Viele Beteiligte sowie die Hin- und Herübertragung von Grundstücken zwischen Kreis und Gemeinde verzögerten den Abschluß immer wieder. Aber der gemeinsame Wille hat letztlich zum angestrebten Resultat geführt, dafür danke ich allen Beteiligten, besonders aber der Ortsgemeinde und Herrn Bürgermeister Professor Bernhard Wolf.

In trockenen Tüchern ist auch die Finanzierung des Bauvorhabens, die wir zu sehr günstigen Konditionen bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau unter Vermittlung der regionalen Sparkasse zu 20jährigen Festkondition sichern konnten. Die Statik ist gerechnet und geprüft, die Bewerbungen auf unsere Ausschreibung für die Betonarbeiten sollten in den nächsten Tagen zurückkommen, so daß es nach dem Baubeginn zur Jahresmitte jetzt so richtig losgehen kann.

Im Zusammenhang mit dem Bau hatten wir ja unsere Mitgliedsbeiträge angepaßt. Damit sind wir der zwischenzeitlich veröffentlichten Forderung des Sportbunds zuvorgekommen und haben eine seriöse Grundlage für unser Vorhaben geschaffen. Negative Reaktionen oder gar verstärkte Kündigungen gab es nicht. Offenbar wird unser wiederum erweitertes und aktualisiertes Angebot doch sehr geschätzt. Wir sehen darin auch einen Vertrauensbeweis unserer Mitglieder, über den wir uns freuen.

Sowohl die neuen als auch die bewährten Übungsstunden sind gut besucht, die Übungsleiter berichten sehr positiv aus ihren jeweiligen Gruppen. Ihnen danke ich im Namen des gesamten Vorstands und sicher auch der Mitglieder besonders für ihren großen Einsatz während des ganzen Jahres.

Wenn auch Gesundheits- und Breitensport einen großen Raum im TV einnehmen, freuen wir uns auch sehr über die sportlichen Erfolge unserer jungen Leichtathleten und der großen Kickboxgruppierung, die wieder zahlreiche unterschiedliche Titel sammeln konnte.

Ihnen und Ihren Angehörigen wünsche ich im Namen des gesamten TV-Vorstandes eine besinnliche Adventszeit und ruhige, erholsame Weihnachtstage sowie ein neues Jahr mit viel Gesundheit und Zufriedenheit. Bleiben Sie unserem Turnverein gewogen und helfen Sie mit, daß wir unsere Wünsche in die Tat umsetzen können.

Hans Joachim Roos (1. Vors.)

Theresa Pekrul und Javad Ebrahimi gewinnen überlegen den 1.Platz auf dem Rheinland-Pokal Kickboxturnier der WAKO-RLP

Am Samstag den 1.Oktober 2016 begaben sich sieben Sportler vom Fightteam Lalo auf die Reise zum Rheinland-Pokal Kickboxturnier. Die Veranstaltung wurde von dem befreundeten Red Dragons ausgerichtet und war mit über 120 Kämpfern gut besetzt.

Das Event begann mit der Disziplin Formen, dort können Sportler teilnehmen, die ihre erlernten Techniken in einer Vorführung präsentieren. Danach ging es mit der B-Jugend -28kg los. In dieser Gewichtsklasse konnte die 9jährige Theresa Pekrul aus Münster-Sarmsheim alle ihre Kämpfe durch technische Überlegenheit oder ohne Gegentreffer gewinnen. Sie wurde mit einem großen Pokal belohnt.
Es ging weiter mit Emil Eberhart aus Bingen, er hatte seinen ersten Auftritt bei der B-Jugend -32kg auf bei einem WAKO-Turnier und wurde gleich in der stark besetzten Klasse mit dem 3.Platz belohnt. Jaqueline Hegermann aus Münster-Sarmsheim führte lange ihren Finalkampf, kurz vor Ende mußte sie sich aber geschlagen geben, konnte aber glücklich mit der Silbermedallie(B-Jugend -42kg) den Heimweg antreten. Nun ging es Schlag auf Schlag. Die Kämpfer Slawa Hübner aus Langenlonsheim(Leichtkontakt -89kg), Michael Ruby aus Gensingen( Pointfight u. Leichtkontakt +94kg) und Laura Beuscher aus Weiler(Pointfight -70kg) konnten sich nach spannenden Kämpfen im Finale leider nicht durchsetzen. Sie schlossen mit dem 2.Platz ab. Am Schluß kämpfte unser 16jähriger Neuzugang Javad Ebrahimi aus Bosenheim das erste Mal im Leichtkontakt Kickboxen bis 79kg. Er zeigte sein Kämpferherz mit einem starken Siegeswillen. Sein Gegner im Finalkampf hatte nicht den Hauch einer Chance und Javad konnte einen Pokal für den 1.Platz sein eigen nennen.

2.Platz für die Mannschaft der Leichtathletikabteilung beim Kinderleichtathletik-Bahnabschluss in Gau Algesheim

Am Samstag, den 24.09.2016 startete eine Mannschaft U10 (8- und 9 jährige) der Leichtathletikabteilung beim Kinderleichtathletik- Bahnabschluss in Gau Algesheim.
Bei traumhaften Herbstwetter gingen für unsere Mannschaft folgende 10 Kinder an den Start:
Maiju Braun, Adem Boudina, Anna Feuerer, Mara Fritz, Lilly Günther, Fabian Kessel, Sami Sabanovic, Lena Schuck, Saskia Weiland und Alina Wicke.
Der Tag startete mit einem gemeinsamen Aufwärmen aller Mannschaften. Bei der U10 waren 6 Mannschaften am Start und die Konkurrenz war dadurch sehr groß. Zuerst stand der „Team Biathlon“ auf dem Programm, bei dem 6 Kinder aus unserer Mannschaft an den Start gingen. Ziel war es, eine Aufgabe schnellstmöglich zu bewältigen, bei der Laufausdauer und Wurfgeschick gefragt waren. Danach ging es zum Drehwurf. Hier sollten die Kinder so weit wie möglich einen Tennisring werfen. Zum Schluss kam der Stabweitsprung an die Reihe. Die Kinder sollten mit einen Stab anlaufen, ihn einstechen, abspringen, sich vom Stab tragen lassen und sicher landen. Hier hatten die Kinder sehr viel Spaß.
Beim Hallensportfest im Frühjahr in Gau Algesheim war die Mannschaft noch auf Platz 5. Am Samstag erreichten sie beim Bahnabschluss einen verdienten 2. Platz.
Der Trainingsfleiß unserer Jungs und Mädchen wurde dadurch belohnt!

Es hat uns sehr viel Spaß mit euch gemacht
Sandra und Barbara Reißner

Schriftliche Kampfrichterprüfung beim Fightteam Lalo

Am 24.09.2016 fand die schriftliche Prüfung zur Kampfrichterschulung das letzte Mal unter der Leitung von Frank Schnagl statt. Es waren wieder viele Sportler aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland angereist. Herr Schnagl vom Fightteam Lalo, führt seit 2013 die Schulungen in Langenlonsheim durch. Er hat vielen Kämpfern das Regelwerk der WAKO Deutschland e.V. näher gebracht und dafür gesorgt, dass auf hohem Niveau Turniere durchgeführt werden können. Er kann diese zeitaufwändige Tätigkeit aus beruflichen und privaten Gründen leider nicht mehr zu 100% weiterführen und macht den Weg für jüngere engagierte Mitglieder frei. Wir danken Ihm für seine Arbeit und hoffen, dass es ab 2017 mit einem neuen Referenten weitergeht.

TV Lalo auf dem easi Day in Bingen

Auf Initiative des Kriminalpräventiven Rates der Stadt Bingen (Arbeitsgruppe Suchtprävention) wurden wir (das Fightteam vom TV Lalo) am Freitag, 9. September 2016 zum easi-Day eingeladen. Dieser Aktionstag mit seinem „Markt der Möglichkeiten“ soll Kindern spannende und sinnvolle Wege der Freizeitgestaltung aufzeigen. Fast 600 Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen der umliegenden Schulen des Schuljahres 2016/17 nahmen an dem Aktionstag teil.

Unser Weltmeister und Trainer Caner Demir startete pünktlich um 7:45 Uhr mit seinen zwei Helfern Kacper Wieczorek und Jaqueline Hegermann das Trainingsprogramm. Am Stand des Fightteams waren an dem Tag ca. 150 Schülerinnen und Schülern von verschiedenen Schulen, um sich einen kurzen Eindruck vom Kickboxsport zu verschaffen. Es gab durchweg zufriedene Gesichter und positiven Zuspruch auf die Flyer des TV Langenlonsheim, die von Barbara Reisner, der 2.Vorsitzenden verteilt wurden. Vielleicht haben wir ein paar Jugendliche an dem Tag animiert, ihre Freizeit etwas sinnvoller zu gestalten. Es hat uns allen viel Spaß gemacht und wir hoffen nächstes Jahr wieder dabei zu sein.

Neues Angebot: Faszio

Faszio ist ein ganzheitliches Faszien-Training für pure Lebensfreude.

Faszien-Training ist mehr als nur ein Ausrollen!
FASZIO setzt wissenschaftliche Erkenntnisse, die das „Bindegewebe“ in neuem Licht erscheinen lassen….

Lesen Sie hier mehr!

Kursbeginn ist Donnerstag, der 06.10.2016 um 20.00 Uhr in der Schulsporthalle.
Der Kurs geht über 10 Einheiten mit je 60 Minuten und endet am 08.12.2016.
In den Herbstferien geht das Training weiter.
Vereinsmitglieder und Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.
Nichtmitglieder zahlen € 50,00
Für Vereinsmitglieder ist der Kurs frei
Anmeldungen und weitere Infos bei Barbara Reißner

Kickboxprüfung

Am Freitag den 8.07.2016 fand die Übergabe von Gürteln und Zertifikaten der Kickboxprüfung, auf der Grillfete der Kampfkids im Garten von Dirk Pekrul  statt. Die Prüfer Bernd Mannerz (5.Dan Kickboxen) waren am 24.06.2016 extra aus Ludwigshafen angereist um die 19 Prüflinge zu sichten.
Um zu beweisen, dass sie die Grundkenntnisse des Kickboxsports richtig können, stellten sich bei der 1.Prüfung im Jahr 2016, insgesamt 19 Mitglieder des TV Lalos. Die insgesamt 14  Kids aus  der Kampfkidsgruppe wurden super von ihrem Trainer Caner Demir (Weltmeister -91kg Vollkontakt) vorbereitet. Von den Erwachsen zeigten 5 Fighter ihr Können in Theorie und Praxis und wurden mit ihrem neuem Guertel noch rechtzeitig vor den Sommerferien belohnt. Mit dem höchsten Gürtel in der Farbe grün, wurde diesmal Michael Ruby belohnt. In Anerkennung der sportlichen Leistung, des Trainingsfleißes, der Einstellung und Disziplin haben alle vom Fightteam ihren Gürtel verdient.
Nun ist erst mal Sommerpause und Trainingsbeginn ist der 1.September 2016 in der großen Halle(Realschule +).

Neues Body-Mind-Programm KAHA, Montag 29.08.16 um 19.30 Uhr

KAHA ®, das neLogo_Kaha_schwarzue Body-Mind-Workout, heißt übersetzt aus der Sprache der Maori „energiegeladen, stark, mutig“. KAHA® ist ein neues Kursprogramm, das dem Teilnehmer über die Ausführung von langsamen Bewegungen hauptsächlich im Stand genügend Zeit gibt, jede Bewegung effektiv ausführen und spüren zu können. KAHA® wurde entwickelt von Sportwissenschaftlern und Physiotherapeuten, im Mittelpunkt stehen Bewegungen aus dem Qi Gong, Taiji und Yoga.

Näheres auf der Seite KAHA® !